Rote Bete Carpaccio

image

Rote Bete Carpaccio mit Ziegenkäse

Zutaten für 2 Personen 

1 Ziegenkäse-Rolle 250 g
2-3 Knollen rote Bete gekocht
150 g Feldsalat
1/2 Bund Schnittlauch in gleichmäßige Stücke schneiden
30 g Walnusskerne
Granatapfel-Kerne von ca. 1/4 Granatapfel
1 Lauchzwiebel schräg in sehr feine Ringe schneiden

Zutaten für das Dressing
1/2 TL gekörnte Brühe
1 TL Senf
3 TL Quittengelee
2 TL Honig
100 – 150 ml Olivenöl
40 ml Balsamico Essig
Pfeffer

Zubereitung Dressing
Das Dressing bereitet ihr ganz unkompliziert in einem Dressing-Maker oder in einem Schraubglas mit gut schließendem Deckel zu. Darin die Brühe mit max. 50 ml kochendem Wasser übergießen. Den Honig in die warmen Brühe einrühren. Alle restlichen Zutaten zugeben und das verschlossene Gefäß kräftig schütteln.

Die Knollen in feine Scheiben schneiden und überlappend auf einem flachen Teller auslegen. Daneben den Feldsalat zu einem lockeren Nest formen.
In einer Pfanne die halbierten Walnusskerne ohne Fett anrösten, einen Teil davon, sowie Schnittlauch, Lauchzwiebel und einige Kerne des Granatapfels um das Carpaccio streuen.
Den Käse in 3-4 cm hohe Teile schneiden, auf Backpapier im vorgeheizten Backofen grillen, bis die Oberseite eine goldene Farbe hat.
Währenddessen über den Salat und in die Mitte der Rote Bete Scheiben etwas Dressing geben, den heißen Käse darauf drapieren. Die restlichen Grantapfelkerne und den Schnittlauch über den Käse und den Salat streuen und schnell servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s