Apfel- Nusskuchen und Pflaumenmuffins

Apfelkuchen mit Nüssen und Marzipan

Draußen ist es kühl, regnet und stürmt. Das richtige Wetter einen Kuchen zu backen. Morgen könnt ihr bei uns im Zeitfenster mit Yoga und Meditation entspannen und anschließend den Kurs mit heißem Tee und dem leckeren Kuchen abschließen. Also Körper, Geist und Seele etwas Gutes tun.

Apfel-Nusskuchen

Zutaten

100 g Mehl, 60 g Speisestärke, 1 Pck. Vanille-Puddingpulver, 1 Pck. Backpulver, 100 g gemahlene Haselnüsse, 80 g gehackte Walnüsse, 100 g klein geschnittenes Marzipan, 250 g Speisequark 20%, 120 g brauner Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz, 170 g Butter, 3 EL Rum, 125 ml Sahne, 4 Eier – trennen, 2 Äpfel, Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Die Eier trennen und das Eiweiß zu sehr festem Schnee schlagen. Weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker, Marzipan, Rum und Eigelb cremig rühren, das Mehl mit Backpulver, Speisestärke, Puddingpulver und den Nüssen vermischen. Die übrigen Zutaten einrühren und zuletzt den Eischnee unterheben – Teig in eine vorbereitete Form, gut gefettet und mit Backpapier ausgelegt, streichen. Die 2 Äpfel schälen, in schmale Scheiben schneiden und sie kreisförmig leicht in den Teig eindrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 160° Umluft ca. 45 – 50 min backen. (Stäbchenprobe) – erkaltet mit Puderzucker bestreuen.

Da ich noch ein paar Pflaumen übrig hatte, gibt es dazu Pflaumenmuffins.

Apfelkuchen und Pflaumenmuffins

Pflaumenmuffins

Zutaten

175 g Butter, 200 g Zucker, 125 g klein geschnittenes Marzipan, 3oo g Mehl, 25 g Speisestärke, 1 Pck. Backpulver, 1 Pck. Vanillezucker, 3 El Milch oder Sahne, 4 Eier, 1 Prise Salz, 12 Pflaumen – entkernen, vierteln und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Zubereitung

Butter, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz schaumig verrühren. Eier nacheinander zugeben und gut verrühren, Marzipan unterrühren. Backpulver mit Mehl und Speisestärke mischen und wechselweise mit Milch bzw. Sahne unterrühren. Die geviertelten Pflaumen unterheben. Der Teig sollte geschmeidig sein und noch vom Löffel gehen.

Teig in die Muffinformen füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20-25 Min. backen.

Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s