Wärmende Bohnensuppe

Bohnensuppe in Suppenschale

Es regnet, die letzten Eicheln fallen krachend auf die Erde. Zum Wohlfühlen brauchen wir jetzt warme Kleidung und wärmende Speisen. Ideal ist da eine schnell gekochte Bohnensuppe.

Bohnensuppe für 4 Personen

Zutaten

1 kg grüne Bohnen, 1 Bund Bohnenkraut, 300 g, Sellerie (Knolle), 1 Möhre, 1 Stange Porree, 5 Kartoffeln, 400 ml heiße Brühe, 100 ml Weißwein, etwas Petersilie

Zubereitung

Das Suppengemüse fein würfeln, die Bohnen putzen und schnippeln, die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Das Suppengemüse wird in Olivenöl angebraten bis es beginnt zu bräunen, mit dem Wein ablöschen, die Kartoffeln und die Bohnen zugeben und mit Brühe auffüllen. Nach 10 Minuten Kochzeit prüfen, ob die Bohnen gar sind. Je nach Erntezeit garen die Bohnen unterschiedlich. Mit Salz, frischem Pfeffer, einer Prise Zucker und etwas Zitrone abschmecken. Die Petersilie wird beim Anrichten über die Suppe gestreut.
Guten Appetit!

9 Gedanken zu “Wärmende Bohnensuppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s