Pflaumentarte

Fresh plums on brown wooden background

Pflaumentarte

Boden
225 g Mehl
1 TL Zimt
2 1/2 EL Rohrzucker
1 Prise Salz
130 g kalte, gewürfelte Butter
1 Eigelb mit 2 EL Milch verquirlt
Mehl, Salz, Zimt, Zucker und Butter zu Streuseln verkneten. Den Teig mit 1 1/2 EL der Eigelb- Milch- Mischung beträufeln und einarbeiten. Wenn der Teig sich immer noch zu trocken anfühlt, einen weiteren 1/2 EL der Eigelb- Milch- Mischung hinzufügen und einarbeiten. Damit fortfahren, bis der Teig glatt und fest ist.
Den Teig 3mm dick ausrollen und in die Form geben und einen Rand formen.
Den Teig 15 Minuten bei 190 Grad mit Backpapier und Backbohnen blindbacken, das Backpapier entfernen und noch einmal 5 Minuten backen. Den Ofen dann 180 Grad runter drehen.

Füllung
110 g Butter
110 g Zucker
2 Eier
1 1/2 TL Vanilleextrakt
30 g Mehl
110 g gemahlene Mandeln
400 g Pflaumen, gewaschen, entkernt und halbiert

Butter mit Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Nacheinander die Eier hinzufügen, jedes Ei 20 Sekunden gründlich schlagen und dann den Vanilleextrakt dazugeben. In einer anderen Schüssel Mehl und gemahlene Mandeln vermischen, dann mit der Buttermischung verrühren. Die Mischung auf den Teigboden geben, die Pflaumenhälften gleichmäßig darauf verteilen und leicht in den Teig drücken.
Bei 180 Grad 30 – 40 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

IMG_4064

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s