Pflaumenkuchen

Pflaumenkuchen

Pflaumenkuchen mit Streuseln und Eierlikör

Ein saftig-lockerer Kuchen für die Herbsttage.

Zutaten für den Teig
4 Eier, 250g Butter, 150g Zucker (ich habe Kokosblütenzucker verwendet), 1 Päckchen Vanillezucker, 50ml Joghurt, 150ml Eierlikör, 200g gemahlene Mandeln, 300g Dinkel- Vollkornmehl, 1 Päckchen Backpulver, 2 TL Zimt, 1 Prise Salz, ca. 800g-1kg Pflaumen

Zutaten Streusel
50g brauner Rohrzucker, 50g Haferflocken, 130g Mehl, 100g Zimt, 1 TL Zimt
Formen: Springform oder Blech

Zubereitung

Zuerst alle Streuselzutaten miteinander verkneten und kühl stellen.
Pflaumen waschen, entsteinen, und vierteln.
Die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker, der Prise Salz  schaumig rühren.
Die Eier einzeln nach und nach für ca. 20 Sek. einrühren.
Mehl, Backpulver, Zimt und Mandeln separat in einer Schüssel mischen.
Joghurt und den Eierlikör mischen.
Nun die Mehl-Mischung abwechselnd mit der Eierlikör-Mischung in den Teig rühren.
Den Teig in eine gut eingefettet Springform füllen. Backofen auf 175 C vorheizen.
Die  Pflaumen in und auf dem Teig verteilen, mit der Schale nach unten.
Zum Schluss die Streusel darüber streuen.
Backzeit:
Ca. 60 Min. bei 175 Grad Umluft backen.  Die Stäbchenprobe ist wichtig.
10 Min. bei  leicht offener Ofentür abkühlen lassen, bevor man ihn aus dem Ofen holt. Gut auskühlen lassen.

3 Gedanken zu “Pflaumenkuchen

Schreibe eine Antwort zu heikearmonat Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s