Schoko-Cupcakes

Backzutaten

Backzutaten

Schoko-Cupcakes

Einfach und herrlich schokoladig.

Zutaten für 12 Stück

300g Zartbitter-Schokolade (85%), 35g, Kakaopulver, 60ml Wasser, 125g Butter, 120g brauner Zucker, 1Päckchen Vanillezucker, 4 Eier, 75g gemahlene Mandeln, ein paar Tropfen Vanilleextrakt, 3EL Kakao Nibs (müssen nicht sein, aber geben einen schönen Crunch), 1 Prise Salz, 12 Papierförmchen, Muffinform, 125g Schlagsahne, Spritzbeutel, Schokolade zum Verzieren

Zubereitung

300g Schokolade klein hacken, 200g zurückstellen.

100g Schokolade, Butter, Wasser, Kakaopulver und Zucker in einem Topf unter ständigem Rühren schmelzen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Die 4 Eier nach und nach, die gemahlenen Mandeln mit dem Vanilleextrakt, die Prise Salz und die Schoko Nibs unter die Masse rühren. Die Mulden eines Muffinblechs mit den Papierförmchen auslegen und die Schokomasse einfüllen.

25 Minuten bei 175 Grad Umluft backen

Die Muffins abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Sahne erhitzen und die restliche, gehackte Schokolade darin zu einer glatten Masse schmelzen lassen. Vom Herd nehmen und 10-15 Minuten abkühlen. Noch einmal gut aufschlagen, in einen Spritzbeutel füllen und die Muffins verzieren. Mit Schokoladenstückchen oder- kugeln dekorieren und kalt stellen.

Chocolatecake

 

 

2 Gedanken zu “Schoko-Cupcakes

  1. Die sehen so schokoladig lecker aus und du präsentierst sie wieder mal sehr schön! Also überlege dir das mit einem Account bei Chefkoch! Ich bin da schon ewig Mitglied und suche meine Rezepte hauptsächlich über die Seite, stelle allerdings selbst so gut wie keine Rezepte ein. Deine wären dort aber super gut aufgehoben und würden sichersuper gute Bewertungen bekommen. Liebe Grüße, Sigrid

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s