Gebackener Blumenkohl

Schüssel mit Blumenkohl und Orangenstücken

Gebackener Blumenkohl mit Orangen und Peccorino

Interessant ist, dass dieser Blumenkohlsalat lauwarm und kalt schmeckt – perfekt zum Abendessen, als Beilage oder zum Picknick. Ihr könnt das Obst je nach Jahreszeit variieren.

Zutaten

Ein großer Blumenkohl, in mundgerechte Röschen zerteilt, 90 ml Rapsöl, 2 EL Sherry Essig oder Balsamico, 1 TL mittelscharfer Senf, 1/2 TL flüssiger Honig, 30 g Rosinen, 40 g geröstete Pinienkerne, 1 Orange –  filetiert und in klein Stücke geschnitten, 150 g Peccorino -grob gerieben, 30 g Petersilie – grob gehackt, Salz und schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Blumenkohlröschen in der Hälfte des Öls wenden und mit TL Salz sowie etwas schwarzem Pfeffer würzen. In einer ofenfesten Form verteilen und 25-30 Minuten backen, bis sie goldbraun sind, zwischendurch ein- bis zweimal wenden. Herausnehmen und abkühlen lassen. Für das Dressing das restliche Öl mit dem Essig, dem Senf, dem Honig und 1 kräftigen Prise Salz verrühren. Die Rosinen untermischen und mindestens 10 Minuten durchziehen lassen. Kurz vor dem Servieren den Blumenkohl in einer großen mit Schüssel den restlichen Zutaten vermengen und mit dem Dressing übergießen. Den Salat durchheben, auf einer großen Platte anrichten und servieren.

Ein Tipp: Die Orangenschale an Stiel und Blüte flach abschneiden und dann die Schale mit einem scharfen Messer von oben nach unten abschneiden. So wird die äußere Haut gleich entfernt, das anschließende Filetieren geht danach blitzschnell. Den austretenden Saft auffangen und zu der Vinaigrette geben.

2 Gedanken zu “Gebackener Blumenkohl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s