Heute mal Kirschtorte

Bild 05Diese Kirschtorte ist auch nach einem alten Familienrezept gebacken. Sie ist ganz einfach und gelingt immer.

Zutaten:

2 Gläser Sauerkirschen, 2 Becher Sahne, 2 Päckchen Tortenguss, 150g geraspelte Zartbitterschokolade, 4 Eier, 200 g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker, 200 g gemahlene Haselnüsse, 2 Esslöffel Backpulver, 1 1/2 Esslöffel warmes Wasser, 1Prise Salz.

2 Gläser Kirschen gut abtropfen lassen und den Saft auffangen.

Von 4 Eiern das Eiweiß zu festem Eischnee schlagen.

Die 4 Eigelb mit 200 g Zucker + 2 Päckchen Vanillezucker schaumig schlagen.

1 Prise Salz hinzugeben.

100g geraspelte Zartbitterschokolade unterrühren.

200 g gemahlene Haselnüsse mit 2 Teelöffeln Backpulver vermischen, zugeben und gut unterrühren. 1 1/2 Esslöffel warmes Wasser hinzugeben, sodass die Masse nicht zu fest wird.

Den Eischnee unterheben. Die Masse in eine gut gebutterte Tortenform geben, den Boden vorher mit Backpapier auslegen, damit der Teig nicht hängen bleibt.

Backen bei Ober- Unterhitze:

1/4 Stunde bei 100°, dann 1/2 Stunde bei 150° und dann 1/4 Stunde bei 200°

Den abgekühlten Teig mit den Kirschen belegen. Den Kirschsaft mit 2 Päckchen Tortenguss, entsprechend Packungsbeilage, aufkochen und über die Kirschen geben – abkühlen lassen. 2 Becher Sahne aufschlagen damit den Kuchen überziehen, etwas von der Sahne übrig lassen. Mit dem Rest Sahne, geraspelter Schokolade und Kirschen die Torte dekorieren.

Bild 03

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s