Dinkelbaguette

Dinkelbaguette

Zutaten

350 ml Wasser, 1/2 Hefewürfel, 1 Prise Zucker, 11/2 TL Salz, 500 g Dinkelmehl Type 630, 1 EL Olivenöl

Zubereitung

Die Hefe in einer kleinen Tasse mit warmen Wasser auflösen, etwas Zucker hinzugeben und quellen lassen.

In einer Schüssel das Dinkelmehl mit dem Salz vermischen.

Die gequollene Hefe, nach und nach das warme Wasser und das Olivenöl hinzugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig muss sich von der Schüssel lösen können

Decke die Schüssel mit dem Teig mit einem Küchentuch ab und lasse den Teig mindestens eine Stunde bei Raumtemperatur gehen. Den Teig anschließend noch einmal gut durchkneten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche drei Baguettes formen und sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Noch einmal 30 Minuten, mit einem Tuch abgedeckt, ruhen lassen.

Jedes Baguette mehrmals mit einem Messer quer einschneiden. Wieder kurz ruhen lassen.

Nun die Baguettes mit etwas Wasser bestreichen und auch in den Backofen eine kleine Schüssel mit Wasser stellen.

Die Baguettes etwa 20 bis 25 Minuten bei 200 Grad im Ofen goldbraun backen.

Das Brot schmecket köstlich mit einer Olivencreme, Kräuterbutter oder Aioli.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s