Salzgebäck

Salzige Kekse

Würzig, salzige Kekse mit Kräutern

Die mediterranen Kekse sind ideale Begleiter zu Wein und Käse

Dinkelkekse mit Joghurt und Kräutern

Die Rezepte (leicht abgeändert) sind von Donna Hay, ich habe ein wunderbares Koch- und Backbuch von ihr: „Weihnachten festlich genießen“.

Zutaten

250g Dinkelvollkornmehl, 140g griechischer Joghurt, 130g fein geriebener Ziegenkäse, 1 -11/2 Meersalzflocken oder anderes Salz, ½ TL gemahlener schwarzer Pfeffer, 50g weiche Butter, eine große Handvoll fein gehackter Dill, ca. 6 Stängel fein gehackter Rosmarin.

Zubereitung

Mehl, Joghurt, geriebenen Ziegenkäse, Butter, Salz und Pfeffer zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Die Kräuter hinzugeben und erneut verkneten bis sie gleichmäßig im Teig verteilt sind. Den Teig zu einer Kugel formen und zwischen Backpapier 4mm dünn ausrollen. Mindestens 30 Minuten kaltstellen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 165 Grad Umluft vorheizen. Mit einem Ausstecher Kreise von 6 – 7cm Größe ca. 30-34 Stück ausstechen. Übriggebliebenen Teig noch einmal verkneten und weitere Kreise ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und 15-18 Minuten goldbraun backen.

Oliven-Thymian-Biscotti

Biscotti sind doppelt gebackene, sehr knusprige Kekse.

Zutaten

450g Mehl, 2 Päckchen Backpulver, 200g entsteinte grüne und schwarze Oliven (in dünne Scheiben geschnitten), 1 TL Meersalzflocken (oder anderes Salz), ½ TL Pfeffer, 2 EL fein gehackte Thymianblätter, 100g fein geriebener Pecorino, 2 Eier, 125ml Milch, 1 EL Olivenöl

Zubereitung

Ich habe Vollkornmehl verwendet, das war etwas zu grob, fein gemahlenes Mehl ist besser geeignet für die Biscotti.

Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech (dann werden sie nicht so hoch) oder eine quadratische Backform (20x20cm) mit Backpapier auslegen und mit Butter einpinseln.

Mehl, Backpulver, Oliven, Käse, Pfeffer, Salz, Thymian vermischen. In der Mitte der Mehlmischung eine Mulde formen und die Eier und Milch und 1 EL Olivenöl hineingeben. Nun alles gut verkneten. Den Teig in die Backform gleichmäßig drücken und im Backofen 30 Minuten goldbraun backen.

Aus der Form nehmen und kurz abkühlen lassen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig mit einem Brotmesser in Scheiben (2mm oder dicker- je nach Wunsch) schneiden und die Scheiben auf die Backbleche legen. Im heißem Backofen noch einmal 20-25 Minuten knusprig und goldbraun backen. Anschließend auskühlen lassen.

würzige Plätzchen

 

2 Gedanken zu “Salzgebäck

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s